WALDERBACHSCHULE WEILBURG
 WALDERBACHSCHULE WEILBURG  

Ein paar Highlights aus unserem Schulleben

Wir wollen mehr von unserer Schule und unserem Unterricht erzählen. Unsere Klassen und AG´s erzählen hier ein bisschen aus ihrem Alltag.

Ausflug zur Saalburg

Im Rahmen der Unterichtseinheit "Römer" besuchte die Mittelstufe die Saalburg. Dort hatten wir unter anderem ein Aktivprogramm, wo wir wie römische Legionäre mit Pfeil und Bogen schossen, Schwertkampf trainierten und viele Dinge über das Leben der Römer auf der Saalburg erfuhren.

Kunstprojekt "Stadt im Winter"

An der Walderbachschule spielen die Jahreszeiten und die damit einhergehenden Veränderungen eine große Rolle. So finden sich Frühling, Sommer, Herbst und Winter nicht nur bei der täglichen Datumsbesprechung wieder. Besondere Berücksichtigung erfahren die Jahreszeiten immer wieder im Kunstunterricht der unterschiedlichen Klassenstufen. 

Kunstprojekt zum Thema "Herbst"

In der Mittelstufe haben wir im Herbst ein Kunstprojekt gestartet und uns den Herbst ausnahmsweise mal in die Schule geholt.

 

Die SchülerInnen und Schüler haben im Werkunterricht Igel ausgesägt und anschließend gestaltet. Im Kunstunterricht haben sie viele Blätter ausgemalt und ausgeschnitten. 

 

Zum Abschluss haben wir alles im Keller der Schule drapiert und Fotos davon gemacht.

Marburger Sportfestspiele 2018

Wie in den vergangenen Jahren hat auch dieses Schuljahr die Walderbachschule wieder an den Marburger Sportfestspielen teilgenommen.

 

Hierbei handelt es sich um eine Alternative zu den Bundesjugendspielen. Das Kerstinheim in Marburg hat hierfür wie jedes Jahr die Organisation übernommen.

 

Die teinehmenden SchülerInnen und Schüler werden in unterschiedliche Gruppen eingeteilt und bewältigen sportliche Herausforderungen auf unterschiedlichsten Niveaustufen.

 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden anschließend mit einer Medaille geehrt.

Klassenfahrt nach Speyer 2018

Im Frühjahr ist die Mittelstufe drei Tage nach Speyer gefahren.

Auf dem Hinweg haben wir es uns nicht nehmen lassen eine kleine Rast direkt am Rhein zu machen. 

Auf dem Weg zur Besichtigung des berühmten Doms von Speyer haben wir einen Brunnen entdeckt. Wir haben hier kurz pausiert.

Die SchülerInnen und Schüler haben es sich nicht nehmen lassen bei den warmen Temperaturen sich an dem Brunnen abzukühlen. 

Sie haben sich so nass gemacht, dass wir den Rückweg zur Jugendherberge antreten mussten. Den Dom von Speyer müssen wir wohl dann das nächste Mal besichtigen.

Aber die Klasse hatte an dem Brunnen immerhin eine Menge Spaß!

Der Besuch im Technikmuseum hat uns alle staunen lassen.

 

Wir hatten eine tolle Führung von einem sehr erfahrenen Mann, den wir mit unseren Fragen löchern konnten.

Wir hatten viel Zeit und tolles Wetter um draußen zu sein. Abends hat die Klasse sich mit Gesellschaftspielen vergnügt.

 

Hier auf diesem Foto haben wir von der Jugendherberge Essen und Material zum Grillen zur Verfügung gestellt bekommen.

Am letzten Tag haben wir das Sealife in Speyer besucht. Die vielen bunten Fische in den großen Aquarien haben uns sehr beeindruckt.

Der Abschluss der Klassenfahrt fand dann in der Pizzeria in Löhnberg statt. Da haben die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe ihr letztes Geld verbraten.

 

Wir sind alle glücklich und zufrieden wieder in der Walderbachschule angekommen.

 

Im nächsten Jahr wollen wir wieder auf Klassenfahrt fahren.

Individuelle Förderung in der Klasse

In unserer Schule wird jeder nach seinen Möglichkeiten unterrichtet. Wir bedienen uns, wenn nötig, unterschiedlichster pädagogischer und therapeutischer Konzepte. Hier arbeitet ein Schüler an extra für ihn angefertigte Dosen- und Arbeitsmappenaufgaben. Die Aufgaben wurden nach dem in dem TEACCH-Ansatz entwickelt. Beim Arbeiten wird der Schüler von seiner Integrationshelferin bei Bedarf unterstützt.

 

TEACCH ist ein spezielles Förderprogramm aus den USA. Es wurde speziell für Menschen mit Autismus entwickelt. TEACCH findet aber auch in anderen Bereichen der Heil- und Sonderpädagogik seinen Einsatz. Im Vordergrund steht die Strukturierung von Lernumgebungen und Lerngegenständen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walderbachschule Schule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und einer Abteilung körperliche und motorische Entwicklung