WALDERBACHSCHULE WEILBURG
 WALDERBACHSCHULE WEILBURG  

Walderbachschule Weilburg

Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und einer Abteilung körperliche und motorische Entwicklung

Aktualisierung zum Schulbetrieb - update 28.05.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

es gibt gute Neuigkeiten! Da in unserem Landkreis die Inzidenzwerte die entsprechenden Bedingungen erfüllen, können wir unseren Schülerinnen und Schülern ab Montag, 31.05.2021 wieder Präsenzunterricht von Montag-Freitag anbieten.

Weiterhin gilt dies allerdings unter der Bedingung, dass keine klassenübergreifenden Aktivitäten (AG's) und leider auch kaum praktische Unterrichtsfelder stattfinden, weshalb der Schulbetrieb vorerst eingeschränkt (Montag bis Donnerstag bis 14 Uhr, freitags bis 11.50 Uhr) bleibt.

Bezüglich der Ankunfts- und Abfahrtszeiten werden sich die Busfahrer mit Ihnen in Verbindung setzen. Sollten Ihrerseits Rückfragen im Raum stehen, wenden Sie sich gerne in gewohnter Weise an unser Sekretariat, bzw. die jeweiligen Klassenlehrer.

 

Mit freundlichen Grüßen,

O. Stöhr

 

____________________________________________________________________

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

in Hessen werden die Regelungen des Bundesinfektionsgesetztes übernommen und die bestehenden Corona-Verordnungen angepasst.

Das bedeutet für uns, dass wir bald wieder alle Schülerinnen und Schüler in der Schule begrüßen können, was uns sehr freut. Aber natürlich in reduzierter Form und abwechselnd. 

 

Ab dem 03. Mai 2021 werden wir im Wechselmodell arbeiten.  Bis dahin müssen noch alle (auch wir Lehrkräfte) den Umgang mit den Corona-Tests üben und einige Vorbereitungen treffen. Die Klassenteams werden sich, so noch nicht geschehen, umgehend mit den Eltern in Verbindung setzen, um ein paar Einzelheiten zum "neuen" Wechselmodell abzubesprechen.

 

Bitte, zögern Sie nicht, sprechen auch Sie uns an, so Sie Fragen dazu haben.

 

Mit den besten Wünschen,

O. Stöhr

 

Schulschreiben_23.04.2021.pdf
PDF-Dokument [166.9 KB]

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

wie Sie sicherlich bereits aus den Medien erfahren haben, findet in den kommenden beiden Wochen in den Schulen des Landkreises Limburg-Weilburg kein Präsenzunterricht statt.

 

Die Regelungen betreffen damit auch unsere Schule und gelten zunächst bis zum 30. April 2021.

 

Alle Kinder müssen somit erneut zu Hause bleiben und der Schulbetrieb wird zunächst auf das nötigste beschränkt sein.

 

Wir haben uns einen anderen Start nach den Osterferien gewünscht und wissen, dass auch für Sie und ihre Kinder diese Regelungen überaus unerfreulich sind. 

 

Weitere, detaillierte Informationen und ggf. Lernmaterialien werden Sie zeitnah über die Klassenteams erhalten. 

 

Mit freundlichen Grüßen,

O. Stöhr

 

20210415_Schulschreiben_6.doc.pdf
PDF-Dokument [138.5 KB]

So funktioniert der Corona-Test

Wie geht es nach den Osterferien weiter? - Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb ab 19.04.2021

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

das Land Hessen und der Landkreis Limburg-Weilburg haben neue Regelungen zum Schulbetrieb nach den Osterferien erarbeitet, die Sie in dem angefügten Elternschreiben nachlesen können.

 

Für uns ergeben sich daraus wenig Änderungen. Der Schulbetrieb wird wie vor den Osterferien fortgeführt.

 

NEU ist, dass ab sofort eine TESTPFLICHT  für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte besteht. Auch hierzu finden Sie Informationen im Brief des Kultusministeriums. Da die Selbsttests nicht für alle Schülerinnen und Schüler geeignet sind, erarbeiten wir momentan individuelle Lösungen i. F. von Alternativtests, Elternmitarbeit und Unterstützung durch das DRK.

 

Weitere Informationen zu Testungen, Schulbetrieb und schulinternen Maßnahmen erhalten Sie wie gewohnt direkt über die zuständigen Klassenteams.

 

Sollten die Inzidenzwerte im Landkreis Limburg-Weilburg weiter ansteigen, müssen wir die Regelungen anpassen. Dahingehende Informationen werden wir stets aktuell auf die Homepage stellen.

 

Mit den besten Wünschen,

gez. O. Stöhr

 

Vielen Dank Leon, für die guten Nachrichten in diesen Zeiten!

Lieber Leon,

 

wir freuen uns mit dir und deinen Eltern, dass du eine Impfung erhalten hast. Schön, dass du so mutig warst! Wir graturlieren dir dazu.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

 

falls Sie weitere Informationen über den Weg von Leons Impfung erhalten möchten, dann steht seine Familie gerne für eine Beratung bereit. Setzen Sie sich in diesem Fall mit der Schule in Verbindung, wir stellen dann einen Kontakt her.

Schreiben vom 11.02.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

Das Land Hessen plant nach jetzigem Stand, die Rückkehr der Jahrgangsstufen 1-6 in den Präsenzunterricht in Form eines Wechselmodells ab dem 22.02.2021. Die übrigen Jahrgangsstufen sollen dann nach den Osterferien folgen.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei weiterhin um eine Planung handelt, von der nicht klar ist, ob sie final auch umgesetzt werden kann.

 

Weiterhin ist bisher noch offen, ob es für uns als Schule für Geistige Entwicklung eventuell eine Sonderregelung geben wird, nach der alle Stufen gleichzeitig wieder in den Präsenzunterricht (Wechselmodell) zurückkehren.

 

Wir informieren Sie schnellstmöglich.

Schreiben vom 08.02.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

 

Wir hoffen, dass Sie alle gut und vor allem gesund in’s Jahr 2021 gestartet sind.

Auch wenn uns die Corona Pandemie sicher noch eine Weile verfolgen, und auf vielfältige Weise in unserem Alltag beeinträchtigen wird, so gibt es zumindest schulisch ein paar Perspektiven, die uns wieder einen kleinen Schritt in Richtung Normalität erlauben.

 

Ab dem 22.02.2021 werden wir auch an der Walderbachschule für die Grund- und Mittelstufe wieder mit dem Präsenzunterricht im Rahmen des Wechselmodells beginnen. Nach derzeitigem Plan sollen die Haupt-, sowie Berufsorientierungsstufe dann ab dem 01.03.2021 folgen. Dies bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler wieder mehrere Vormittage in der Woche im Präsenzunterricht beschult werden können. Die Klassenlehrer setzen sich rechtzeitig persönlich mit Ihnen in Verbindung, um die genauen Tage mitzuteilen, die für Ihr Kind relevant sind.

Unterricht und Pausen werden weiterhin in geschlossenen Lerngruppen stattfinden. Neben den damit leider weiterhin ausfallenden AG’s, darf auch noch kein Unterricht in den Bereichen Sport, Kochen und Musik stattfinden. Daher verbleiben wir bis auf Weiteres beim Unterrichtsende um 14.00Uhr (Montag-Donnerstag) sowie 11.50 Uhr (Freitag).

Im Rahmen des Wechselmodells sollte die Situation in den Schulbussen grundsätzlich so entzerrt sein, dass die dem Pandemiegeschehen angemessenen Abstände während der Fahrt eingehalten werden können. Sollten Sie bezüglich des Transports dennoch Bedenken haben, und Ihr Kind lieber selbst fahren wollen, setzen Sie sich bitte sowohl mit der Walderbachschule, als auch mit dem zuständigen Transportunternehmen in Verbindung.

 

Bitte beachten Sie, dass am 15.02.2021 (Rosenmontag) ein beweglicher Ferientag ist und somit erst am Dienstag, 16.02.2021 wieder Unterricht stattfindet.

 

Mit freundlichen Grüßen, Oliver Stöhr

 

Hier stellt sich die Walderbachschule und ihre Schülerschaft vor.

 

Die Homepage dient vor allem dazu sich über unsere Schule zu erkundigen. Sollten Informationen fehlen kann man natürlich auch gerne Kontakt zur Schule aufnehmen.

 

Falls man aber nur ein bisschen auf unserer Website stöbern möchte, dann ist man dazu auch herzlich eingeladen.

 

Wenn Sie Interesse an einem Freiwilligen Sozialen Jahr haben, dann sind Sie genau richtig bei uns! Hierzu können Sie sich ebenfalls auf unserer Homepage informieren oder sich direkt ans Sekretariat unserer Schule wenden. Wir geben Ihnen gerne Auskunft!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walderbachschule Schule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und einer Abteilung körperliche und motorische Entwicklung